Kewen Wang

Klavier

©

geboren

in China

eigene Biographie

Kewen Wang wurde 1998 in China geboren. Dort erhielt sie mit 5 Jahren ihren ersten Klavierunterricht. 2009 wurde sie mit ausgezeichneten Ergebnissen an die Musikschule des zentralen Musikkonservatoriums in Peking aufgenommen und studierte bei Prof. Yuanpei Lai. Sie begann dann auch im Chor zu singen und nahm an der Aufführung im Staatsgästehaus Diaoyutai, in dem großen Halle des Volkes in China teil.

In dieser Zeit hat sie an Meisterklassen von Gouglas Humpherys, Jerome Lowenthal, Pavlina Dokovska, Bernd Götzke, Georg Sava, Klaus Bässler und vielen anderen teilgenommen. Sie erhielt das Stipendium innerhalb der Musikschule und gewann bereits Preise bei Wettbewerben in China und Forte International Music Competition in den U.S.A.

Mit 18 Jahren begann sie das Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Ralf Nattkemper. 2018 wurde sie in das Förderungsprogramm von Yehudi Menuhin Live Music Now Hamburg e.V. aufgenommen. Sie war Halbfinalistin der PIANALE Academy und Competition 2019 und somit folgte ein Stipendium. Als Solistin und Kammermusikerin gab sie bereits Konzerte in Deutschland und China.

Ensemble


Sopran-Bass Bariton-Klavier